Sitzung
IKB 2021/001
Gremium
Inklusionsbeirat
Raum
Schwäbisch Gmünd, im Peter-Parler-Saal des Congress-Centrums Stadtgarten
Datum
06.07.2021
Zeit
18:00 Uhr
Ö 1
Der Erste Bürgermeister - Herr Baron - begrüßt alle.
 
Ö 2
Die Stadtverwaltung informiert:
Was war seit der letzten Sitzung?
Welche Termine und Pläne stehen an?
 
Ö 3
Menschen mit Unterstützungsbedarf, Menschen die einen Rollstuhl oder einen Rollator nutzen und Menschen mit Kinderwagen sind im öffentlichen Personen - Nahverkehr auf besondere Sensibilität angewiesen.
Wir tauschen uns mit Herrn Masanetz darüber aus.
Herr Masanetz arbeitet bei Stadtbus Gmünd.
 
Ö 4
Das Bundes - Teilhabe - Gesetz gilt seit 1. Januar 2017.
Es wird bis 2023 nach und nach umgesetzt.
Der Mensch soll im Mittelpunkt stehen.
Wie ist der aktuelle Stand?
Frau Zeller berichtet davon.
Frau Zeller arbeitet bei der Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB).
Die Beratung soll Menschen mit Behinderung helfen, dass sie selbstbestimmt leben können.
 
Ö 5
Bei der letzten Inklusionsbeiratssitzung haben die Mitglieder gesagt:
Das möchte ich erreichen!
Das möchte ich einbringen!
Wir stellen die Ergebnisse vor.
Wir besprechen wie wir weiter daran arbeiten.
 
Ö 6
Verschiedenes. Verschiedenes bedeutet:
Die Mitglieder des Inklusionsbeirates können Fragen stellen und Informationen weitergeben.